Stellungnahme zur Berichterstattung über „Cytotec zur Geburtseinleitung“